Ehemals:

Logo FFE Solutions

Abwasseranlagen

Wir bauen seit Anfang der 90er-Jahre  kommunale und industrielle Abwasserreinigungsanlagen. Wir sind nach § 19  Wasserhaushaltsgesetz (WHG) zertifiziert und bieten individuelle Lösungen aus einer Hand – von der Planung bis zur Ausführung. Unsere Anlagen sind aufgrund der modularen Systembauweise auf einfache Weise umsetzbar und auch erweiterbar. Sie lassen sich somit flexibel an zukünftige Anforderungen anpassen. Sie sind langlebig und wirtschaftlich.

Ziel der Abwasserbehandlung ist es, die schädlichen Abwasserinhaltsstoffe weitestgehend zu beseitigen und eine  natürliche Wasserqualität im Ablauf der Kläranlage herzustellen. Nach § 57 WHG muss Abwasser vor der Einleitung in ein Gewässer (Direkteinleitung) nach dem Stand der Technik behandelt werden. Der Biologische und der Chemische Sauerstoffbedarf (BSB bzw. CSB)  müssen ebenso kontrolliert und eingehalten werden wie  die Stickstoff- und Phophorkonzentrationen. Die Einleitung zu hoher Schadeinheiten führt zwangsweise zu hohen Abwassergebühren.

Bei unseren Verfahren der biologischen Abwasserreinigung werden die in Fliessgewässern natürlich ablaufenden Prozesse der Selbstreinigung nachvollzogen.

ANLAGENNEUBAU:

Bei Altanlagen, die nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen, ist oft nur der komplette Neubau eine wirtschaftlich sinnvolle Lösung. Wir haben eine über dreißigjährige Erfahrung bei der Projektierung und dem Bau von SBR-Anlagen.

 

ANLAGENERWEITERUNG:

Durch den zusätzlichen Bau eines biologischen SBR-Reaktors als modulare Nachrüstung zu einer bestehenden Abwasserreinigungsanlage können die Grenzwerte problemlos eingehalten werden.

 

ANLAGENNACHRÜSTUNG:

Oftmals können auch schon durch die FARMATIC-Belüftungssysteme Bestandsanlagen optimal nachgerüstet werden.

Ansprechpartner

Stefan Ihrens

Dipl.-Ing.

Leitung Vertrieb

Stefan.Ihrens(at)ffe-solutions.com
 +49 4392 - 91 77 303

Referenzen: